Arten von Hotels

Das Hotel Sacher: Heimat der Sachertorte

Das Hotel Sacher in Wien ist Teil des privaten Familienunternehmens Sacher, das neben dem Hotel in Wien auch ein Sacher Hotel in Salzburg sowie mehrere Cafés und Restaurants führt. Für das Sacher-Team steht die Zufriedenheit der Kunden im Mittelpunkt. Die Mitarbeiter bemühen sich stets darum, den hohen Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden.

Die Sacher Hotels und Gastronomiebetriebe strahlen Gemütlichkeit, Eleganz und ein stilvolles Ambiente aus. Sie werden seit 1934 von der Familie Gürtler geführt. Die fünf-Sterne Hotels in Wien und Salzburg gehören zu den wenigen Luxus-Hotels, die sich heute noch in Privatbesitz befinden. Der Name Sacher ist mit Exzellenz, Leidenschaft, höchster Qualität und internationalem Flair verbunden.

Das Hotel und die Torte

Die weltberühmte Sachertorte kam vor dem Hotel. Sie wurde im Jahr 1832 von Franz Sacher erfunden. Die Original Sachertorte wird heute noch nach dem ursprünglichen Rezept von Hand angefertigt und ist dem Hotel Sacher vorbehalten. Neben der Original Sachertorte, deren Rezept streng geheim gehalten wird, sind zahlreiche Rezeptvariationen im Umlauf, die sich allerdings alle an bestimmte Kriterien bezüglich der Zutaten halten. Sachertorte wird in fast allen Konditoreien verkauft und man kann sie sogar bei Deine Torte online bestellen. Im Grunde ist die Sachertorte eine Schokoladentorte mit Aprikosenmarmelade, die mit einer Marzipanschicht und Schokoladenglasur überzogen wird.

Erst im Jahr 1876, vierundvierzig Jahre nach der Erfindung der Sachertorte, eröffnete Franz Sachers Sohn Eduard das Hotel Sacher in der Philharmonikerstraße in Wien. Sechs Jahre später übernahm Eduards Ehefrau die Leitung des Hotels und prägte es wie keine andere. Sie war bekannt für ihre französischen Bulldoggen, die ihre ständigen Wegbegleiter waren, und für ihre Zigaretten. Mit ihrem einzigartigen Flair leitete sie das Hotel bis zu ihrem Tod im Jahr 1930. Danach begann eine neue Ära für das Hotel Sacher, das nun in den Besitz der Familie Gürtler kam.

Berühmte Gäste

Das Hotel Sacher befindet sich gegenüber der Wiener Staatsoper. Daher ist es nicht verwunderlich, dass hier bereits viele berühmte Musiker zu Gast waren. Unter den musikalischen Gästen befanden sich unter anderem Herbert von Karajan, der Violinist David Garrett, Anna Netrebko und Thomas Hampson. Doch nicht nur klassische Musiker kehrten hier ein, sondern auch Popstars wie Justin Bieber und Rihanna.

Auch für Schauspieler ist das Hotel Sacher ein beliebter Treffpunkt. Unter den Gästen aus Hollywood befanden sich bisher unter anderem Tom Cruise, Helen Mirren und Hugh Grant. Auch deutsche Schauspieler, wie Iris Berben und Max von Thun, haben hier in der Vergangenheit gastiert. Zu den erlesenen Gästen zählen ebenfalls viele Staatsoberhäupter, wie John F. Kennedy, Queen Elizabeth II., Indira Gandhi, Königin Letizia von Spanien und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Hunde im Hotel Sacher

Anna Sacher, die legendäre einstige Dame des Hotel Sacher, liebte ihre Hunde. Auch heute noch sind die vierbeinigen Freunde der Hotelgäste herzlich willkommen. Hundebesitzern werden in ihren Zimmern ein bequemer Hundekorb, Fressnäpfe, extra Handtücher und Hundedecken zur Verfügung gestellt. Gassibeutel und Hundeleinen in verschiedenen Größen liegen an der Rezeption bereit. Auf Anfrage kann sogar ein Hundesitter organisiert werden.